Mönchengladbach (SID) - Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen könnte seinen im Juni 2015 auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach schon bald vorzeitig verlängern. "Borussia Mönchengladbach und Marc-André ter Stegen stehen in sehr intensiven Verhandlungen. Wir führen sehr gute Gespräche, auch zielführende Gespräche. Ich hoffe, dass ich auch bald etwas verkünden kann", sagte Sportdirektor Max Eberl vor dem Spiel beim Hamburger SV bei Sky.

Der 21-jährige ter Stegen wurde zuletzt immer wieder mit dem spanischen Meister FC Barcelona in Verbindung gebracht. "Wir wollen den Vertrag verlängern. Marc ist ein hoch talentierter Torwart und ich glaube nicht der Einzige von unserer Mannschaft, der im Fokus von guten Vereinen steht, wir haben viele Spieler, die Topleistungen bringen", sagte Eberl.