Berlin/Moskau (dpa) - Die Enthüllungsdokumente über mutmaßliche US-Spionage in Deutschland werfen viele Fragen auf. Der Informant Snowden könnte für Klarheit sorgen. Doch gegen eine Vernehmung des US-Bürgers in Deutschland gibt es Widerstand. Russland würde eine Befragung vor Ort ermöglichen.

Snowden-Brief

Snowden-Brief in Übersetzung

Ströbele-Webseite zu Snowden-Treffen

Ströbele auf Twitter zu Snowden-Treffen

No Spy: Fragenkatalog des Parlamentarischen Kontrollgremiums an die Bundesregierung

Zitierter "Guardian"-Artikel

Detaillierter "Guardian"-Hintergrund zum Ausmaß der Spähaffäre