Den Haag (AFP) Bei einem schweren Busunfall in den Niederlanden sind am Samstag rund 30 Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. An dem Auffahrunfall auf der Autobahn bei Muiden südwestlich von Amsterdam waren drei Busse beteiligt, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Unfallfahrzeuge gehörten einem Konvoi aus sechs Bussen mit insgesamt 360 Menschen an Bord an. Die Passagiere waren auf dem Rückweg von einem Musical-Besuch in Den Haag, wie die Nachrichtenagentur ANP berichtete.