Miranshah (Pakistan) (AFP) Die pakistanischen Taliban beraten nach der Tötung ihres Anführers Hakimullah Mehsud durch einen US-Drohnenangriff über dessen Nachfolge. Der oberste Rat der Tehreek-e-Taliban Pakistan (TTP), die sogenannte Schura, kam am Samstag zusammen, um den Posten neu zu besetzen. "Die Entscheidung könnte sich hinziehen, denn die Mitglieder der Schura wechseln ständig den Ort ihrer Versammlungen", sagte ein Taliban-Kommandeur der Nachrichtenagentur AFP. Die Islamisten wollen so die Gefahr von Angriffen durch US-Drohnen vermindern.