Los Angeles (AFP) Nach der tödlichen Schießerei am internationalen Flughafen von Los Angeles hat die US-Bundespolizei FBI einen 23-jährigen Einwohner der kalifornischen Metropole als Täter identifiziert. Es handle sich um Paul Anthony Ciancia, teilte das FBI am Freitag mit, ohne weitere Angaben zu machen. Zugleich hieß es, ein extremistischer Hintergrund werde weder vermutet noch ausgeschlossen.