Mainz (SID) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 wird vor dem Rhein-Main-Derby am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr/Sky) von einem Torwart-Problem geplagt. Stammtorwart Heinz Müller (Leisten- und Hüftprobleme) fällt mit großer Wahrscheinlichkeit aus, Ersatzkeeper Christian Wetklo wurde nach seinem Platzverweis bei der zurückliegenden Partie beim FC Augsburg (1:2) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Punktspiele gesperrt. Derzeit spricht alles dafür, dass der 21 Jahre alte Nachwuchskeeper Christian Mathenia sein Bundesliga-Debüt feiern wird. Auf der Ersatzbank wird voraussichtlich Loris Karius (20) sitzen.

Wetklo, der den verletzten Müller in Augsburg zu Beginn der zweiten Hälfte zwischen den Pfosten abgelöst hatte, wurde zwei Minuten vor Spielende wegen einer Notbremse vom Platz gestellt. Der Klub hat die Sperre bereits akzeptiert.