Düsseldorf (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat einem Bericht zufolge ein eigenes Modell zur Abwicklung maroder Banken in der EU entwickelt. Schäuble schlägt die Schaffung einer europäischen Agentur vor, in der Vertreter nationaler Abwicklungsbehörden sitzen, wie das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Angaben aus dem Finanzministerium berichtete. Die nationalen Finanzmarktwächter würden dann über das Schicksal einer Bank beraten, falls diese in Schieflage gerate. Die Aufseher müssten sich ihre Entscheidungen aber von den EU-Finanzministern bestätigen lassen.