Villingen-Schwenningen (Deutschland) (AFP) Durch Computer, Tablet und Smartphone werden junge Deutsche einer Studie zufolge immer mehr zu Stubenhockern. 18- bis 34-Jährige verbringen in ihrer Freizeit durchschnittlich an vier Tagen pro Woche mindestens sechs Stunden vor Fernseher, Computer oder Handy, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage der Schwenninger Krankenkasse und der Stiftung Die Gesundarbeiter hervorgeht.