Islamabad (AFP) Die pakistanische Justiz hat den gegen den früheren Machthaber Pervez Musharraf verhängten Hausarrest aufgehoben. Wie die Gefängnisverwaltung am Donnerstag mitteilte, wurden die Wächter, die den 70-jährigen früheren General und Politiker in seiner Villa am Rande der Hauptstadt Islamabad bewacht hatten, am Morgen abgezogen. Ein Gericht in Islamabad hatte am Montag angeordnet, dass Musharraf in dem Strafverfahren wegen der blutigen Erstürmung der von Islamisten besetzten Roten Moschee in Islamabad auf Kaution freizulassen sei.