Miranshah (Pakistan) (AFP) Die pakistanischen Taliban haben knapp eine Woche nach der Tötung ihres Chefs Hakimullah Mehsud durch einen US-Drohnenangriff einen neuen Anführer gewählt. Nach einer Beratung an einem geheimgehaltenen Ort teilten die Taliban am Donnerstag mit, Mullah Maulana Fazlullah werde künftig an ihrer Spitze stehen. Fazlullah sorgte in den Jahren 2007 bis 2009 dafür, dass im Swat-Tal nahe der Grenze zu Afghanistan eine besonders drakonische Form der islamischen Scharia durchgesetzt wurde. Damals gab es öffentliche Enthauptungen für verurteilte Straftäter, Schulen wurden niedergebrannt.