Beirut (AFP) Nach einjähriger Belagerung hat die syrische Armee am Donnerstag einen wichtigen Vorort von Damaskus von den Rebellen zurückerobert. Mit Unterstützung der libanesischen Hisbollah-Miliz und anderen regierungstreuen Milizen sei es den Truppen gelungen, die Stadt im Süden der syrischen Hauptstadt unter Kontrolle zu bringen, meldete die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Deren Leiter Rami Abdel Rahman sagte, Sbeineh sei eine der wichtigsten Stellungen der Rebellen am Rand von Damaskus gewesen. Das Staatsfernsehen meldete ebenfalls die Einnahme der Stadt.