Chicago (AFP) Bei einer Schießerei in einem als Spielhölle bekannten Frisiersalon in den USA sind mindestens zwei Menschen getötet und sieben weitere verletzt worden. Zwei Männer seien vom Tatort in Detroit im Bundesstaat Michigan geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. In dem Laden hätten häufig Glücksspiele stattgefunden, so dass ein Zusammenhang mit Spielschulden nicht ausgeschlossen werden könne.