San Francisco (AFP) Das mysteriöse Google-Schiff in der Bucht von San Francisco ist enttarnt. Nach tagelangem Schweigen lüftete Google am Mittwoch das Geheimnis und erklärte, das mehr als vier Stockwerke hohe Container-Bauwerk auf einem Frachtkahn sei weder ein "schwimmendes Datenzentrum noch ein Schiff für gigantische Partys". Auch der letzte Dinosaurier sei "leider" nicht an Bord. "Es ist zwar noch sehr früh, und die Dinge können sich noch ändern, aber wir wollen das Schiff als interaktiven Ort nutzen, wo Leute etwas über neue Technologien lernen können."