Berlin (AFP) An der von Deutschland und Brasilien vorgelegten UN-Resolution gegen Datenspionage wollen sich laut Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) weitere Staaten beteiligen. Der Resolution wollten sich "einflussreiche Länder auch in ganz anderen Regionen der Welt, etwa Indonesien" anschließen, sagte Westerwelle der "Welt am Sonntag". Als Ziel nannte der amtierende Bundesaußenminister eine weltweite Vereinbarung für den Datenschutz.