Warschau (AFP) In Warschau ist am Freitag eine Ausstellung mit Porträt-Fotos von Überlebenden des Nazi-Konzentrationslagers Auschwitz eröffnet worden. Der polnische Fotograf Maciek Nabrdalik und seine Frau, die Journalistin Agnieszka Nabrdalik, haben für die Ausstellung in den vergangenen vier Jahren 42 Auschwitz-Überlebende befragt und fotografiert. "Wir sind die letzte Generation, die sie vor ihrem Tod treffen und verstehen kann, was sie erlebt haben", sagte der 33-jährige Maciek Nabrdalik.