Teheran (AFP) Zusätzlich zu den Verhandlungen mit der 5+1-Gruppe will der Iran nach eigenen Angaben am Montag ein Abkommen mit der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) abschließen. Der Iran habe "einen neuen Vorschlag mit konkreten Maßnahmen vorgestellt" und plane, diesen Text während des Besuchs von IAEA-Chef Yukiya Amano am Montag in Teheran zum Abschluss zu bringen, sagte der iranische IAEA-Botschafter Resa Nadschafi am Samstag im Staatsfernsehen.