Genf (AFP) Die Genfer Verhandlungen über das iranische Atomprogramm sind in der Nacht zum Sonntag fortgeführt worden. An den Gesprächen waren neben den Außenministern der fünf UN-Vetomächte und Deutschland auch die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton und der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif beteiligt, wie von Diplomaten in Genf zu erfahren war.