Teheran (AFP) Der Iran hat den Beginn der Serienproduktion seiner neuen Luftabwehrrakete Sajjad-2 (Jäger) verkündet. Die Rakete könne gegen Helikopter, Kampfflugzeuge und Drohnen eingesetzt werden, sagte Verteidigungsminister Hossein Dehghan laut dem Staatsfernsehen bei einer Zeremonie am Samstag. Das Fernsehen zeigte Bilder der Produktionsanlagen, fertiger Raketen sowie Archivaufnahmen des Raketentests im April 2011. Die Ankündigung der Regierung fiel mitten in die internationalen Verhandlungen über Irans Atomgespräche in Genf.