Manila (dpa) - Der Riesen-Taifun "Haiyan" hat auf den Philippinen Chaos und Tod hinterlassen und Erinnerungen an den verheerenden Tsunami von 2004 geweckt. Das Rote Kreuz befürchtet mehr als 1000 Todesopfer.

Wetterdienst

Katastrophenschutz

UN-Katastrophenhilfe OCHA