Manila (dpa) - Der Riesen-Taifun "Haiyan" hat auf den Philippinen Chaos und Tod hinterlassen und Erinnerungen an den verheerenden Tsunami von 2004 geweckt. Ein UN-Mitarbeiter berichtete aus der schwer verwüsteten Stadt Tacloban: "Das letzte Mal, dass ich Zerstörung in diesem Ausmaß gesehen habe, war nach dem Tsunami im Indischen Ozean."

Wetterdienst

Katastrophenschutz

UN-Katastrophenhilfe OCHA