Köln (SID) - Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL sein fünftes Saisontor erzielt, die achte Niederlage in Serie der Florida Panther aber nicht verhindert. Der Stürmer traf im Spiel bei den Ottawa Senators zum 2:3-Endstand. Damit war auch das Debüt des neuen Trainers Peter Horachek misslungen. Das Team aus dem Küstenort Sunrise hatte unter der Woche Kevin Dineen wegen Erfolgslosigkeit entlassen.

Florida ist mit zehn Punkten Vorletzter der Eastern Conference, schlechter sind nur die Buffalo Sabres (7). Das Team des derzeit verletzten Verteidigers Christian Ehrhoff hatte am Freitag durch ein 2:6 bei den Anaheim Ducks die 15. Pleite kassiert. Über die Art der Blessur von Ehrhoff machte der Klub keine Angaben.

Derweil haben die Boston Bruins um Dennis Seidenberg den zehnten Saisonsieg gefeiert. Der Vizemeister gewann das dritte von fünf aufeinanderfolgenden Heimspielen mit 3:1 gegen die Toronto Maple Leafs. Verteidiger Seidenberg trug sich beim Tabellenfünften im Osten (21 Punkte) nicht in die Scorerliste ein.