Neu Delhi (AFP) Nach den jüngsten Verhandlungen über das iranische Atomprogramm in Genf hat sich der russische Außenminister Sergej Lawrow lobend über das Verhalten des Iran geäußert. "Die Strategie ist, auf Drohungen und Sanktionen zu verzichten und in einer geschäftsmäßigen Weise vorzugehen. Die neue iranische Regierung war in diesem Bereich sehr entschieden und das Treffen sehr gehaltvoll", sagte Lawrow am Sonntag bei einem Besuch in der indischen Hauptstadt Neu Delhi.