Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch moderate Verluste verzeichnet. In den ersten Minuten fiel der Dax um 0,20 Prozent auf 9059 Punkte. Der MDax sank um 0,32 Prozent auf 16 010 Punkte.

Der TecDax gab um 0,19 Prozent auf 1124 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 trat mit minus 0,08 Prozent bei 3032 Punkten auf der Stelle. Spekulationen, dass die geldpolitischen Bremsmaßnahmen der US-Notenbank Fed nun doch schon im Dezember starten könnten, belasten etwas, sagte Händler Darren Clarke vom Broker Gekko in London.

Verstärkt worden waren die Befürchtungen durch Reden von Währungshütern in den USA am Vorabend. Ansonsten standen erneut zahlreiche Geschäftsberichte im Fokus, die dieses Mal allerdings fast ausschließlich von mittelgroßen Konzernen aus dem MDax kamen.