Berlin (AFP) Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat vor einer Gefährdung von Kindern durch Nickel in Metallbausätzen gewarnt. Im schlimmsten Fall drohten den Kindern durch das allergieauslösende Schwermetall in dem Spielzeug lebenslange Einschränkungen, teilte das BfR am Mittwoch in Berlin mit. Fast alle geprüften Bausätze verstießen demnach gegen gesetzliche Grenzwerte.