München (SID) - Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger von Triple-Gewinner Bayern München ist am Mittwoch erfolgreich am rechten Sprunggelenk operiert worden. "Die Operation ist gut verlaufen. Wir sind optimistisch, dass es nicht so lange dauert wie zunächst angenommen", sagte Präsident Uli Hoeneß auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung: "Nach Lage der Dinge schaut es besser aus, als wir befürchtet haben." Weitere Informationen zur der Operation gab Hoeneß nicht.

Wie lange Schweinsteiger ausfällt, ist noch offen. Zuletzt war darüber spekuliert worden, dass der 29-Jährige dem FC Bayern voraussichtlich nicht nur für den Rest der Hinrunde, sondern auch bei der Klub-WM im Dezember fehlt. Für die beiden Länderspiel-Klassiker am Freitag in Italien und am 19. November in England musste er bereits absagen.