Genf (AFP) Zu einem Rekordpreis von umgerechnet 23 Millionen Euro ist am Dienstag im schweizerischen Genf der weltgrößte orangefarbene Diamant versteigert worden. "Ganz hinten in der Halle, 29 Millionen Franken, verkauft", lauteten die Worte des Auktionators vom Auktionshaus Christie's, mit denen die Versteigerung beendet wurde. Zu der Auktion hatten sich in einem Genfer Luxushotel etwa 200 Menschen eingefunden.