Shanghai (SID) - Für die deutschen Badminton-Asse Juliane Schenk (Krefeld) und Marc Zwiebler (Bonn) ist das Superseries-Turnier in Shanghai bereits nach der ersten Runde beendet. Die Weltranglistensechste Schenk scheiterte an der Chinesin Yao Xue 7:21, 11:21, Europameister Zwiebler unterlag dem Japaner Kento Momota 18:21, 16:21. Damit gehen die Einzel-Wettbewerbe ohne deutsche Beteiligung zu Ende.