Washington (AFP) Die Konjunktur in den Vereinigten Staaten ist nach Ansicht der designierten US-Zentralbankchefin Janet Yellen weiter auf Unterstützung angewiesen. Die Arbeitslosenquote sei mit 7,3 Prozent im Oktober noch zu hoch und die Wirtschaft weit von ihrer Leistungsfähigkeit entfernt, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung, die Yellen am Donnerstag bei der Anhörung zu ihrer Nominierung vor dem Bankenausschuss des Senats abgeben will. Zwar seien "gute Fortschritte" erzielt worden, noch müsse aber während der Krise der Jahre 2008 und 2009 verloren gegangener Boden gut gemacht werden.