Wien (SID) - Angeführt von Weltcup-Gesamtsieger Gregor Schlierenzauer gehen Österreichs Skispringer in den Olympia-Winter. Der sechsmalige Weltmeister steht an der Spitze des sechsköpfigen Aufgebots für den Saisonstart am 23. November in Klingenthal. Cheftrainer Alexander Pointner berief zudem Thomas Morgenstern, Andreas Kofler, Wolfgang Loitzl und Manuel Fettner. Im Rennen um den letzten Platz hatte Routinier Martin Koch (31) das Nachsehen gegenüber Stefan Kraft (20).