Kaunas (SID) - Die Brose Baskets Bamberg haben in der Basketball-Euroleague einen weiteren Dämpfer kassiert. Der deutsche Meister unterlag am fünften Spieltag der Gruppe B beim litauischen Meister Zalgiris Kaunas mit 81:91 (39:39) und verlor nach der dritten Niederlage im fünften Saisonspiel den vierten Platz, der nach Abschluss der ersten Gruppenphase zur Teilnahme an der Top-16-Runde berechtigt.

Vor 10.000 Zuschauern in Kaunas fanden die Bamberger nur schwer ins Spiel, konnten aber bis zur Halbzeit ausgleichen. Durch ein ganz schwaches drittes Viertel (15:30) gab die Mannschaft von Trainer Chris Fleming Zalgiris den vorentscheiden Vorsprung mit in die Schlussphase.

Bester Werfer bei Bamberg waren Jamar Smith und Rakim Sanders mit 18 Punkten. Für Kaunas kam Justin Dentmon, in der Vorsaison kurzeitig Teamkollege von Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks, auf 24 Punkte.