Shanghai (AFP) Ein Chinese hat seiner Geliebten zur Verlobung mehrere Millionen Yuan geschenkt - und das in Bar. Nicht weniger als 18 Träger brachten die Bündel an Hundert-Yuan-Scheinen in randvoll gefüllten Bambuskörben zum Haus der künftigen Braut, wie die Zeitung "Shanghai Daily" am Donnerstag berichtete. Insgesamt 8,88 Millionen Yuan (1,08 Millionen Euro) mit dem stattlichen Gewicht von 102 Kilogramm wurden der jungen Frau demnach von Freunden des Bräutigams überbracht, die mit einer Kolonne Luxusautos vorfuhren.