Frankfurt/Main (AFP) Die Bundesbank warnt vor den Risiken und Nebenwirkungen dauerhaft niedriger Zinsen. "Das Niedrigzins-Umfeld wird mehr und mehr zu einer Belastung für das deutsche Finanzsystem", erklärte am Donnerstag Bundesbank-Vorstandsmitglied Andreas Dombret in Frankfurt am Main bei der Präsentation des Finanzstabilitätsberichts. Besonders die Lebensversicherer und die Banken seien betroffen; womöglich auch Immobilienbesitzer.