Augsburg (Deutschland) (AFP) Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist auch in der Neuauflage seines Verfahrens zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Augsburg verhängte gegen den 79-Jährigen am Donnerstag eine Gefängnisstrafe von sechseinhalb Jahren wegen Steuerhinterziehung. Nach Angaben eines Gerichtssprecher bleibt Schreiber aber frei, da das Gericht keinen Grund sah, den außer Vollzug gesetzten Haftbefehl wieder in Vollzug zu setzen.