Wiesbaden (Deutschland) (AFP) Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal schwächer als zuvor gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt legte von Juli bis September um 0,3 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte. Das Wachstum ging demnach ausschließlich auf Impulse aus dem Inland zurück, die deutschen Exporte hingegen schwächelten.