Essen (AFP) Im Rahmen seines umfangreichen Stellenabbaus streicht der Energieriese RWE auf dem Heimatmarkt Deutschland in den kommenden Jahren 4700 Jobs. Die Stellen sollten bis Ende 2016 wegfallen, sagte RWE-Personalvorstand Uwe Tigges am Donnerstag in einer Telefonkonferenz. Europaweit will der Konzern rund 6700 Stellen streichen. Von voraussichtlich 67.400 Arbeitsplätzen im Konzern zum Ende dieses Jahres würden Ende 2016 nur noch 60.700 übrig sein.