Brüssel (AFP) Nach Irland hat auch Spanien angekündigt, nach Ende seines internationalen Hilfsprogramms keine weitere Hilfe aus dem Eurorettungsfonds zu beantragen. Das kündigte die Eurogruppe am Donnerstag nach einem Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel an. Spanien hatte rund 40 Milliarden Euro zur Rekapitalisierung seines maroden Bankensektors erhalten.