Beirut (AFP) Die libanesische Hisbollah-Bewegung hat Forderungen nach einem Rückzug ihrer Kämpfer aus Syrien zurückgewiesen. Sie werde auch weiterhin an der Seite von Präsident Baschar al-Assad kämpfen, sagte Hisbollah-Führer Hassan Nasrallah am Donnerstag bei einem seiner seltenen Auftritte in Beirut. Der schiitische Geistliche nahm den zweiten Tag in Folge im Süden der libanesischen Hauptstadt an einer Feier zum Aschura-Fest teil, dem wichtigsten Fest der Schiiten.