Hohenstein-Ernstthal (SID) - Motorrad-Pilot Sandro Cortese bleibt Botschafter des einzigen deutschen WM-Laufs auf dem Sachsenring. Der 23 Jahre alte Moto2-Fahrer aus Berkheim wirbt seit dem vergangenen Jahr für die Rennen auf dem Traditionskurs nahe Hohenstein-Ernstthal.

Cortese hatte 2011 in Sachsen den ersten deutschen Sieg nach 41 Jahren gefeiert und war danach Moto3-Weltmeister geworden. Im kommenden Jahr findet das Rennwochenende vom 11. bis 13. Juli statt.