Leipzig (dpa) - Sigmar Gabriel bleibt Vorsitzender der SPD. Die Delegierten des Parteitags in Leipzig bestätigten ihn mit großer Mehrheit für zwei weitere Jahre im Amt - mit seinem bisher schlechtesten Ergebnis. Die Basis kann sich noch nicht so recht mit einem schwarz-roten Bündnis anfreunden.