Manila (AFP) Sechs Tage nach dem verheerenden Taifun "Haiyan" ist ein US-Flugzeugträger auf den Philippinen eingetroffen. Die "USS George Washington" werde vor der Ostküste der Insel Samar Position beziehen, erklärte der Kommandant des Schiffs, Konteradmiral Mark Montgomery, am Donnerstag. Neben einer Lageeinschätzung solle die Mannschaft logistische und Notfallhilfe leisten. Konkret geht es demnach vor allem um medizinische Hilfe und die Versorgung mit Trinkwasser.