Kiew (AFP) Der Abschluss des Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Ukraine ist nach Einschätzung des EU-Gesandten Aleksander Kwasniewski ernsthaft in Gefahr. Sollte es beim Gipfeltreffen zur Ostpartnerschaft am 28. und 29. November in der litauischen Hauptstadt Vilnius keine Unterzeichnung geben, würde sie "auf unbestimmte Zeit verschoben", sagte Kwasniewski der ukrainischen Nachrichtenagentur Unian am Donnerstag.