New York (AFP) Im Streit um die Digitalisierung und Verbreitung von Millionen Büchern im Internet hat Google in den USA einen wichtigen juristischen Sieg errungen. Ein Richter in New York untermauerte am Donnerstag das Recht des Suchmaschinenbetreibers, Bücher zu digitalisieren, wenn sie aktuell nicht über ein bestimmtes Copyright geschützt werden. Die Klage, über die Richter Denny Chin zu entscheiden hatte, war von der US-Autorenvereinigung Authors Guild eingereicht worden.