Washington (AFP) Nach der heftigen Kritik an seiner Gesundheitsreform hat sich US-Präsident Barack Obama zu Änderungen an dem Prestigeprojekt bereiterklärt. Obama reagierte am Donnerstag auf Beschwerden von Bürgern, deren Krankenversicherungen entsprechend den nun geltenden Regeln gekündigt wurden, weil sie nicht den neuen Mindeststandards entsprechen. Millionen US-Bürger sollen laut Obama nun ihre bestehenden Policen für ein weiteres Jahr behalten können, selbst wenn diese nicht den Vorgaben von "Obamacare" entsprechen.