Kabul (AFP) Ein Selbstmordattentäter hat sich nahe dem Sitz der Loja Dschirga in Kabul in die Luft gesprengt. Sein mit Sprengstoff beladenes Auto sei am Samstag im Westen der afghanischen Hauptstadt in der Nähe zahlreicher Zivilisten explodiert,  sagte Polizeichef Mohammed Sahar. Es habe Tote und Verletzte gegeben. Genaue Zahlen lagen zunächst nicht vor.