Bangalore (AFP) Bei einem Lkw-Unfall im Süden Indiens sind mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Der mit 35 Arbeitern besetzte Kleinlaster überschlug sich nach Polizeiangaben am Samstagmorgen auf einer Autobahn nahe der Stadt Belgaum und krachte in die Leitplanken. Zwölf Menschen wurden verletzt. Ein Überlebender des Unglücks berichtete, der Fahrer sei übermüdet gewesen und habe die Kontrolle über den Lastwagen verloren. Gegen ihn wird nun ermittelt.