Berlin (SID) - Mannschafts-Europameisterin Han Ying ist bei den German Open in Berlin als einzige deutsche Spielerin ins Viertelfinale eingezogen. Die deutsche Nummer eins vom polnischen Erstligisten KTS Tamobrzeg setzte sich im deutschen Duell des Achtelfinals gegen Wu Jiaduo (Metz) mit 4:3 durch. Der Höhenflug der dreifachen Jugend-Europameisterin Nina Mittelham endete im Achtelfinale. Die erst 16-Jährige vom TuS Bad Driburg hatte beim 0:4 gegen die Japanerin Ai Fukuhara keine Chance.