Hannover (AFP) Im Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff und den Filmmanager David Groenewold hat am Donnerstag vor dem Landgericht Hannover der zweite Verhandlungstag begonnen. Geplant ist die Vernehmung von vier Zeugen. Wulff und Groenewold müssen sich wegen des Vorwurfs der Vorteilsannahme beziehungsweise Vorteilsgewährung verantworten.