Berlin (AFP) In der Debatte um die Finanzierung der Projekte einer möglichen großen Koalition hat die CSU den Vorrang einer besseren Rente für ältere Mütter bekräftigt. "Wir haben eine Grundlinie, die heißt, keine höheren Steuern und keine höheren Schulden", sagte der bayerische Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) am Donnerstag vor Beginn der siebten großen Runde der Koalitionsverhandlungen in Berlin. Die Mütterrente habe bei den geplanten Projekten aber Priorität, denn sie sei aus der Rentenkasse finanzierbar und bedeute keine zusätzliche Belastung.