Berlin (AFP) Holzspielzeug birgt einem Test zufolge oft Gefahren für Kinder. Jedes zweite untersuchte Spielzeug könne zum Gesundheitsrisiko werden, berichtete die Stiftung Warentest am Donnerstag aus der neuen Ausgabe ihrer Zeitschrift "Test". Vor allem in den Lacken stecken demnach häufig Schadstoffe - oftmals gleich mehrere. Aber auch Kleinteile lösten sich immer wieder zu leicht ab, an denen Kinder ersticken können. Bei dem Test zeigte sich auch: "Made in Germany" ist keine Garantie für sicheres Spielzeug.