Washington (SID) - Sidney Crosby hat das Duell der Superstars in der nordamerikanischen Profiliga NHL klar für sich entschieden. Mit seinen Pittsburgh Penguins feierte der kanadische Eishockey-Olympiasieger ein 4:0 bei den Washington Capitals um Russlands Ausnahmespieler Alexander Owetschkin.

Crosby (26) verbuchte sein elftes Saisontor und seinen 17. Assist. Mit 28 Punkten steht der Stürmer nun an der Spitze der Scorerliste. Owetschkin (28) ging gegen die Pens leer aus und steht als Fünfter bei 24 Punkten (17+7). Der Caps-Stürmer gab nur zwei Schüsse ab, sein schlechtester Wert im bisherigen Saisonverlauf. Pittsburgh (28 Zähler) ist im Osten Tabellendritter, Washington (25) Fünfter.